FORTE 12: Vereinfachte Oberfläche und über 100 Verbesserungen

heute möchten wir Dir die Verbesserungen vorstellen, die an der Benutzerfreundlichkeit und Stabilität des Programms vorgenommen wurden.

Es wird Dich sicherlich freuen zu hören, dass von den insgesamt 115 Verbesserungen mehr als 40 die Benutzerfreundlichkeit betreffen. Etwa 15 Absturzprobleme wurden behoben.
Schau Dir das folgende Video an für einen ersten Blick auf FORTE 12:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Notendauer

Früher war es kompliziert, die Dauer einer Note zu ändern. Jetzt kannst Du diese leicht anpassen. Wähle einfach die Note aus und klicke den gewünschten neuen Wert in der Eingabepalette an. Du kannst aber auch die entsprechende Zahl eingeben (4 für eine Viertelnote, 8 für eine Achtelnote usw.).

Takte

Du kannst jetzt schneller neue Takte hinzufügen und entfernen: Nämlich indem Du einen Nachbar-Takt auswählst und das Kontextmenü (Rechtsklick) aufrufst, anstatt durch die Menüs zu suchen um den richtigen Button zu finden.

Taktlineal

Du willst nur eine halbe Note schreiben, und das Taktlineal zeigt Einteilungen in 16tel? Wir haben das Taktlineal grundlegend überarbeitet, so dass die Noteneingabe nun übersichtlicher ist. Das Taktlineal passt sich an den Notenwert an, den Du ausgewählt hast. So hast Du Deine Noten schneller an der richtigen Stelle.

Halte- und Bindebögen

Halte- und Bindebögen über den Zeilenumbruch sollten nicht schwierig sein, und deshalb wurde es vereinfacht: Wähle den Halte- oder Bindebogen aus der Eingabepalette aus und ziele damit auf die erste Note, um sie mit der folgenden Note zu verbinden.

Oberfläche

 Von Zeit zu Zeit ist es gut, einen Blick in die Regale zu werfen und aufzuräumen. Wir haben ein kleines Facelifting am Menü vorgenommen und den “Einfachen Modus” überarbeitet. Es wurden einige Symbole hinzugefügt und alles übersichtlicher gestaltet. Der “Einfache Modus” enthält jetzt die 18 wichtigsten Funktionen, die Du wirklich brauchst. Du musst Dir allerdings keine Sorgen machen, dass Du Deine gewohnten Wege nicht mehr gehen könntest - wir haben nur ein bisschen Komfort hinzugefügt. Wir hoffen, dass Dir das “neue Gesicht” von FORTE 12 gefällt?

Wie findest Du diese Verbesserungen? Wir freuen uns über Deinen Kommentar.

Viele Grüße,
Dein FORTE Team!

  • Emanuelo sagt:

    Recht vielversprechende Neuerungen. Danke für die Mitteilung

  • Arnim Bartetzky sagt:

    Forte 12 ist natürlich abwärtskompatibel?!?

  • Thomas sagt:

    Video startet nicht (Win10, Android 10) beides Chrme-Browser

  • Siegfried Eiglmeier sagt:

    Gute Verbessrungen, Danke

  • Michael Preuß sagt:

    Ich hätte mir gerne das Video angeschaut, aber leider gibt es dort nur das Hintergrundbild. Ein Link auf ein Video wird mir nicht angeboten. Die genannten Verbesserungen finde ich durchaus interessant und ich hätte mir gerne auch eine nersten optischen Eindruck verschafft.

  • Herbert Saxinger sagt:

    Das sind sinnvolle Verbesserungen !

  • Dieter Stief sagt:

    Ich hab eben brieflich bei Euch ein paar Dinge an FORTE 11 moniert, die ich erklärt haben wollte. Vielleicht ist das aber alles am neuen 12er FORTE schon geschehen. Ihr könnt mich also als Forte Stamm-User schon mal in die Liste der neue Nutzer eintragen.
    Gruß, Ihr Lieben
    Dieter Stief

    • Barbara sagt:

      Hallo Dieter,
      vielen Dank für Deine Nachricht.
      Wir freuen uns, dass Dir die Vorschau zu FORTE 12 gefällt.
      In den nächsten Tagen werden wir Dir weitere Neuigkeiten zusenden.

      Viele Grüße,
      Barbara

  • Thomas sagt:

    Bin schon sehr gespannt, ab wann kann man es ausprobieren?

  • Harald sagt:

    Die Version 11 war bei mir die weitaus instabilste und fehlerreichste Version, die ich bisher benutzt habe und ich wollte euch eigentlich eine Liste von Bugs schicken, an denen ich neulich fast verzweifelt bin. Jetzt warte ich mal besser die Version 12 ab, vielleicht ist das meiste ja jetzt behoben.

    Viele Grüße
    Harald

    • Barbara sagt:

      Hallo Harald,
      danke für Deine Rückmeldung.
      Du kannst FORTE 12 ab dem 17.11. testen 🙂

      Viele Grüße,
      Barbara

      • ol sagt:

        Es ist in Ordnung, für neue Feature Geld einnehmen zu wollen. Dass allerdings damit geworben wird, dass das neue Major-Update gravierende Fehler behebt, das zeigt, dass man Alternativen prüfen sollte. Fehlerbehebung gehört zu einer ordentlichen Produktpflege und nicht in ein kostenpflichtiges Update.

        • Barbara sagt:

          Hallo “Ol”,

          Dies ist nur die erste Vorschau zu FORTE 12.
          Es gibt durchaus auch größere Neuerungen, die wir in den nächsten Tagen vorstellen werden.

          Herzliche Grüße,
          Barbara

  • Jorma sagt:

    Haben sie bemerkt dass beim scannen kennt Forte nicht die Mehrtaktenpausen. Die fehlende Takte muss man später hinzufugen und dann wieder verändern zum Merhtaktpause. Gruesse aus Finland und entschuldigung fur mein mangelhaftes Deutsch.

  • Hans Holzmann sagt:

    Schaut gut aus, Verbesserungen sind sehr praktikabel!

  • Edgar C sagt:

    Ich nutze auch seit mehreren Jahren das Forte. Leider läuft das Programm unter Windows 10 nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe.
    Mich würde ja mal interessieren, ob diese Version stabiler läuft, wie die Vorgänger Version…

    Ob ich mir die neue Version anschaffen, weiß ich noch nicht, obwohl das Ganze recht gut aus sieht…

    • Barbara sagt:

      Hallo Edgar,
      dann schau Dir doch einfach die Testversion von FORTE 12 an.
      Diese wird auch am 17.11. bereit gestellt werden.

      Viele Grüße,
      Barbara

  • Wolfgang Wiedenhöfer sagt:

    Ich habe mitlerweile auch das Forte 11 in Gebrauch.